Build your base

Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem ei est.
 

Archive

Die Erforschung von Partizipation und Öffentlichkeiten Workshop / Panel „Partizipative Öffentlichkeiten“ | Der C4SC-Ansatz wird als Dialogprozess betrachtet – öffentlich und privat – der Individuen die Möglichkeit eröffnet, selbst definiert, zu einem sozialen Wandel „von unten“ beizutragen und somit einer gesellschaftlichen Polarisierung entgegenzuwirken. Der Fokus ist auf die Mesoebene gerichtet und konzentriert sich daher auf Interaktionen und Aushandlungsprozessen innerhalb der betroffenen Gruppen, Organisationen und Netzwerken. Wir möchten in diesem Panel folgende Fragen zur Diskussion stellen: In welchem Verhältnis stehen Kooperation und Partizipation? Welchen Einfluss haben explizite und implizite Machtstrukturen auf Forschung und Intervention? Wie lassen sich partizipative (und weitere Formen von) Öffentlichkeiten kontextüber-greifend definieren und abgrenzen? Wie lassen sich unterschiedliche situierte Formen von Öffentlichkeit empirisch unter-suchen und welche konzeptionellen Rekalibrierungen werden...

Die Erforschung von Partizipation und Öffentlichkeiten Workshop / Panel „Partizipative Öffentlichkeiten“ | Der C4SC-Ansatz wird als Dialogprozess betrachtet – öffentlich und privat – der Individuen die Möglichkeit eröffnet, selbst definiert, zu einem sozialen Wandel „von unten“ beizutragen und somit einer gesellschaftlichen Polarisierung entgegenzuwirken. Der Fokus ist auf die Mesoebene gerichtet und konzentriert sich daher auf Interaktionen und Aushandlungsprozessen innerhalb der betroffenen Gruppen, Organisationen und Netzwerken. Wir möchten in diesem Panel folgende Fragen zur Diskussion stellen: In welchem Verhältnis stehen Kooperation und Partizipation? Welchen Einfluss haben explizite und implizite Machtstrukturen auf Forschung und Intervention? Wie lassen sich partizipative (und weitere Formen von) Öffentlichkeiten kontextüber-greifend definieren und abgrenzen? Wie lassen sich unterschiedliche situierte Formen von Öffentlichkeit empirisch unter-suchen und welche konzeptionellen Rekalibrierungen werden...

Die Erforschung von Partizipation und Öffentlichkeiten Workshop / Panel „Partizipative Öffentlichkeiten“ | Der C4SC-Ansatz wird als Dialogprozess betrachtet – öffentlich und privat – der Individuen die Möglichkeit eröffnet, selbst definiert, zu einem sozialen Wandel „von unten“ beizutragen und somit einer gesellschaftlichen Polarisierung entgegenzuwirken. Der Fokus ist auf die Mesoebene gerichtet und konzentriert sich daher auf Interaktionen und Aushandlungsprozessen innerhalb der betroffenen Gruppen, Organisationen und Netzwerken. Wir möchten in diesem Panel folgende Fragen zur Diskussion stellen: In welchem Verhältnis stehen Kooperation und Partizipation? Welchen Einfluss haben explizite und implizite Machtstrukturen auf Forschung und Intervention? Wie lassen sich partizipative (und weitere Formen von) Öffentlichkeiten kontextüber-greifend definieren und abgrenzen? Wie lassen sich unterschiedliche situierte Formen von Öffentlichkeit empirisch unter-suchen und welche konzeptionellen Rekalibrierungen werden...

Die Erforschung von Partizipation und Öffentlichkeiten Workshop / Panel „Partizipative Öffentlichkeiten“ | Der C4SC-Ansatz wird als Dialogprozess betrachtet – öffentlich und privat – der Individuen die Möglichkeit eröffnet, selbst definiert, zu einem sozialen Wandel „von unten“ beizutragen und somit einer gesellschaftlichen Polarisierung entgegenzuwirken. Der Fokus ist auf die Mesoebene gerichtet und konzentriert sich daher auf Interaktionen und Aushandlungsprozessen innerhalb der betroffenen Gruppen, Organisationen und Netzwerken. Wir möchten in diesem Panel folgende Fragen zur Diskussion stellen: In welchem Verhältnis stehen Kooperation und Partizipation? Welchen Einfluss haben explizite und implizite Machtstrukturen auf Forschung und Intervention? Wie lassen sich partizipative (und weitere Formen von) Öffentlichkeiten kontextüber-greifend definieren und abgrenzen? Wie lassen sich unterschiedliche situierte Formen von Öffentlichkeit empirisch unter-suchen und welche konzeptionellen Rekalibrierungen werden...